MP-03
logomp
 

1 2 3 4 5


6
Quellennachweis

Prolog

Der erste
Versuchsträger

Der erweiterte
Versuchsträger

Die Entscheidung

Die Prototypen

Serien-ULF

Technik

Das Design

Ausstattung

LITERATUR:

Niederflur-Straßenbahn-System für Wien - Sonderdruck DI Peter Lehotzky / SGP Verkehrstechnik- Elin-Siemens

Sonderinfo 1992/b - SGP Verkehrstechnik

Info 1992/4 - SGP Verkehrstechnik

Die österreichische Niederstflur-Straßenbahn mit dem niedersten Einstieg der Welt, 1991/7 - SGP Ver kehrstechnik

Zum Laufverhalten des Losrades und dessen Beeinflussung, gezeigt am Beispiel des Niederflur-Straßenbahnwagens ULF der Stadtwerke Wien, von Otmar Krettek und DI Peter Lehotzky, 1997/10 - Siemens

Wiener Niederflurwagen ULF im Linieneinsatz - DI Peter Lehotzky / Siemens

Tramway & Modell-das „Wiener Straßenbahnmagazin" - Medieninhaber und Verleger: Hildegard Sedlacek-Modellstraßenbahnen, 1160 Wien, Speckbacherg. 30


FACHLICHE UND TECHNISCHE BERATUNG:

Ing. Christian Frantsits, DI Dieter Heusgen, DI Josef Hofbauer, Ing. Peter Höller, Roman Lillich, Prof. Harald Marincig, DI Roman Pongracz, Christian Pscherer, Ing. Herbert Reinwald, Ing. Wolfgang Rollinger, Ing. Andreas Schwendemann, Ing. Kurt Swoboda, Ing. Johannes Zuschrott.

Die Mitbewerber

Eckdaten

ULF in München

ULF in Dresden

ULF in Berlin

ULF in Graz

ULF für Oradea




ULF im Detail

Quellennachweis


© 2010 MP-VIDEO.AT - Alle Inhalte unterliegen österreichischem Urheberrecht - Impressum - mp-video@chello.at