MP-03
logomp
 

1 2 3 4 5


6
Serien-ULF - Seite 1 / 13
<< Seite >>

Prolog

Der erste
Versuchsträger

Der erweiterte
Versuchsträger

Die Entscheidung

Die Prototypen

Serien-ULF

Technik

Das Design

Ausstattung

Die erste Ausführung (Type A und B)

 

Am 18.11.1996 erhielt SGP-Verkehrstechnik von den Wiener Linien den Auftrag zum Bau der Niederflurstraßenbahn ULF.

Das Fahrzeug wird bislang in zwei Varianten gebaut, dreiteilig in einer Länge von 24,21m (Type A - Wagen 1ff), sowie fünfteilig in einer Länge von 35,47m (Type B - Wagen 601ff).

Als Liefertermin wurde 1996 vereinbart. Auf Grund von Lieferproblemen der Zulieferfirmen an SGP-Verkehrstechnik konnte der der erste Serienwagen, A 2 erst am 25.11.1997 an die Wiener Verkehrsbetriebe übergeben werden.

s1

Danach folgten Einstellungsarbeiten am Fahrzeug und fasst ein Jahr lang der zähe (unerforschte) Weg der Genehmigungsprozeduren.

A 2 ging erst am 25.9.1998 in Betrieb.

Die Mitbewerber

Eckdaten

ULF in München

ULF in Dresden

ULF in Berlin

ULF in Graz

ULF für Oradea




ULF im Detail

Quellennachweis


© 2010 MP-VIDEO.AT - Alle Inhalte unterliegen österreichischem Urheberrecht - Impressum - mp-video@chello.at